Die Anfänge

Im Jahre 1979 steigt die Zahl der Funkamateure in Rheda-Wiedenbrück betreachtlich an. Dieses liegt in mehreren Lizenzlehrgängen an der dortigen Volkshochschule begründet, die von einigen OM`s der Stadt durchgeführt werden. Anschliessend beschließen 19 Funkamateure aus dem OV Gütersloh, welche alle in Rheda – Wiedenbrück wohn(t)en, einen neuen Ortsverband zu gruenden.

Am 28.03.1980 sind alle nötigen Formalitaeten erledigt und es wird zur Gründungsversammlung geladen. Durch den Distriktsvorsitzenden DK3RI werden drei neue SWLs in den DARC aufgenommen, um an der Gründung des OV-N47 teilnehmen zu koennen.

Alle 25 Gründungsmitglieder wählen Wolfgang Schröder (DK7QW) zum ersten Ortsverbandsvorsitzenden des neuen Vereins. Durch die weiterhin durchgeführten Lizenzlehrgänge an der Volkshochschule stieg die Mitgliederzahl bis zur Gegenwart recht schnell an.

Zu den alljährlichen Aktivitäten des Vereins gehören beispielsweise der Sommerfieldday im mittlerweile erbauten Clubheim, regelmäßige Treffen auf verschiedenen Frequenzen zur Steigerung und Aufrechterhaltung der Funkaktivitäten, regelmäßige OV-Abende jeden dritten Donnerstag in der Gaststätte “Klein” in Rheda – Wiedenbrück, sowie Präsenz des Vereins auf diversen öffentlichen Veranstaltungen.

Mehrere Vereinsmitglieder sind mittlerweile durch ihre herausragenden Funkaktivitäten bekannt geworden. OM Heinz Wellerdiek (DL3YAW) beobachtete im Jahre 1980 Funksprüche,die im Namen des damaligen amerikanischen Praesidenten Jimmy Carter mit der iranischen Führung geführt wurden. Damals eine kleine Sensation, denn selbst Bonner Spitzenpolitiker hatten keine Ahnung von den Vorgängen. OM Heinz berichtete über diese Vorgänge anschliessend im deutschen Fernsehen.

Das “Reckenberg – Diplom” wurde vom OV-N47 vergeben, wenn von der sich dafuer bewerbenden Station gewisse Bedingungen den Funkbetrieb betreffend erfüllt werden. Viele Mitglieder des Ortsverbandes N-47 sind auf der 2m-Frequenz 144.725 Mhz anzutreffen, die Funkaktivitäten erstrecken sich aber nahezu ueber das ganze Spektrum des Amateurfunks.