Shacktisch - Der nächste Schritt ist erledigt!

Geschrieben von dk4dj am 21. Februar 2019

Ein weiterer wichtiger Baustein beim Ausbau unseres Clubheims ist in den vergangenen Woche angegangen worden.

Unser Shacktisch!

Man mag sich fragen, warum ein Tisch soviel Zeit benötigt. Dafür muss man wissen, dass man bei unserer besonderen Gebäudeform nicht einfach einen normalen rechteckigen Tisch hinstellen kann und alles ist gut.

Nein wie so häufig mussten wir auch hier eine besondere Lösung finden.

Als erstes wurde viel geplant und überlegt, da es gilt den Platz in unserem Shack möglichst effizient zu nutzen.
Aber auch Gesichtspunkte praktischer Natur mussten berücksichtigt werden.
Insgesamt sollen eine KW Station, eine UKW Station und 2 Messplätze unterkommen und jede Position soll ausreichend Platz bieten.

Am Ende stand dann ein Konzept, dass den Bau einer Unterkonstruktion vorsah und danach mit individuell angepassten Tischplatten bestückt werden sollte.

Der Bau des Gestells und die Vorbereitung der Schablonen für die Tischplatten hat einiges an Zeit gekostet aber dennoch konnten wir nun am vergangenen Samstag an den finalen Schritt gehen!

Das Gestell war bereits eine Woche zuvor montiert worden und auch die Arbeitsplatten wurden im Vorfeld besorgt.

Gegen 10 Uhr ging es los. Schablone abnehmen, Arbeitsplatte zuschneiden, Ausbrüche zur Verbindung der einzelnen Platten anbringen, Arbeitsplatte anbringen und alles kontrollieren.
Was sich so unspektakulär liest hat in Anbetracht der unkonventionellen Form einige Zeit benötigt aber so wurde Arbeitsplatte um Arbeitsplatte montiert bis schließlich um 3 Uhr in der Nacht alles endlich fertig war!

Wie wir finden kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen!

2019-02-17-18-28-33-O.jpg

Vielen Dank an alle helfenden Hände! 

Tags